SFB 644/1-2: Wissen und Imagination: Venus-Bildwerke in der Renaissance (TB B 03)


Untersuchung der Auseinandersetzung mit materiellen sichtbaren antiken Überresten, da diese das hervorstechendste Charakteristikum bild- und baukünstlerischer Antikenrezeption bilden; Aufzeigen des komplementären Zusammenwirkens von Objektreferentialität und Imagination bei der Konstituierung vergangenheitsbezogener Wissenskulturen.


Projektleitung
Seiler, Peter PD Dr. (Details) (Bildkulturen des Mittelalters)

Laufzeit
Projektstart: 01/2005
Projektende: 12/2016

Zuletzt aktualisiert 2020-01-06 um 16:54