Demokratiebildung als Querschnittsthema in der ersten Phase der Lehrkräftebilung an den Berliner Hochschulen (DemoS LeBen)


Das Modellprojekt zur Frage der Implementierung der Demokratiebildung in der universitären Lehrer*innenbildung hat die folgenden Ziele:

– Fokussierung kategorial zentraler Momente von Demokratiebildung, die Inhalte und Handlungsfelder in der ersten Phase der Lehrkräftebildung illustrieren

– Kommunikation und Partizipation hinsichtlich der Querschnittsaufgabe Demokratiebildung durch Einbezug der verschiedenen Statusgruppen innerhalb der Universität, um auf die nachhaltige Implementierung vorzubereiten

– Analyse und Konzeption von strukturellen Möglichkeiten zur Demokratiebildung in den Studien- und Prüfungsordnungen sowie Lehrangebot als auch ggf. exemplarische Konkretisierung in einem Fach.

Das Modellprojekt zur Frage der Implementierung der Demokratiebildung in der universitären Lehrer*innenbildung hat die folgenden Ziele:

– Fokussierung kategorial zentraler Momente von Demokratiebildung, die Inhalte und Handlungsfelder in der ersten Phase der Lehrkräftebildung illustrieren

– Kommunikation und Partizipation hinsichtlich der Querschnittsaufgabe Demokratiebildung durch Einbezug der verschiedenen Statusgruppen innerhalb der Universität, um auf die nachhaltige Implementierung vorzubereiten

– Analyse und Konzeption von strukturellen Möglichkeiten zur Demokratiebildung in den Studien- und Prüfungsordnungen sowie Lehrangebot als auch ggf. exemplarische Konkretisierung in einem Fach.

Principal investigators
Pech, Detlef Prof. Dr. (Details) (Elementary School Education with Focus on General Studies (Sachunterricht))

Participating organisational units of HU Berlin

Duration of project
Start date: 05/2018
End date: 12/2023

Research Areas
Educational Research

Research Areas
Demokratiebildung, Lehrkräftebildung

Last updated on 2022-09-09 at 01:09