SFB 1265/1: Waren und Wissen: Raumwissen von Konsumenten und Produzenten (TP A03)


Das Forschungsprojekt fragt, welches Raumwissen für Konsument*innen aus unterschiedlichen sozialen Milieus und für Akteure einer Produktionskette (Produzenten) im Kaufen und Verkaufen von Frischgemüse handlungsrelevant wird und wie die Akteure in ihrem Handeln unterschiedliche Raumanordnungen zur Wirkung bringen. Die empirische Analyse basiert auf einem Mix aus qualitativen und quantitativen Methoden; untersucht werden Verkaufsorte in vier sozialstrukturell differierenden Berliner Stadtquartieren.


Projektleitung
Kulke, Elmar Prof. Dr. (Details) (Wirtschaftsgeographie)

Beteiligte externe Organisationen

Laufzeit
Projektstart: 01/2018
Projektende: 12/2021

Zugehöriges Dachprojekt

Forschungsbereiche
Empirische Sozialforschung

Zuletzt aktualisiert 2021-21-07 um 13:08