FOR 2092/2: Assistenzproteine für die Protein-Protein-Interaktion und Organisation der Chlorophyllbiosynthese sowie die Assemblierung von Chlorophyll in Chlorophyll-bindende Proteine der Photosynthese (TP 03)


Der Chlorophyllsyntheseweg stellt die essentiellen Pigmente für die Photosynthese der photoautotrophen Organismen bereit. Nach Aufklärung der einzelnen Reaktionsschritte des Syntheseweges bleiben die zeitliche und räumliche Organisation des Stoffwechselweges mit Hilfe von Regulatoren sowie die Kopplung der Chlorophyllsynthese mit den Vorgängen der Pigmentassemblierung in die chlorophyllbindenden Proteine der Photosynthesekomplexe die nachfolgenden ungelösten Fragen. Ziel des Teilprojekts ist es, einerseits in Fortführung die Funktion von LIL3 (light-harvesting-like protein 3) und der Pitt-homologen plastidenlokalisierten Tetratricopeptid-repeat Proteine (cpTPR) für die Organisation der letzten Enzymschritte der Chlorophyllsynthese detailliert aufzuklären und andererseits die funktionalen und strukturellen Aufgaben von neuen Assistenzproteinen oder Chaperonen für die metabolische Verknüpfung von Enzymschritten der Chlorophyllbiosynthese mit den nachfolgenden Assemblierungsprozessen der Photosyntheseproteine zu untersuchen. Zu diesen Proteinen gehören das One-Helix-Protein (OHP), das Protein YCF54 (hypothetical chloroplast open reading frame 54) und die CPL Proteine (Chaperone-like protein of POR1 (CPP1)-like proteins). Deren Interaktionspartner in der Chlorophyllsynthese und dem Zusammenbau der Photosysteme werden entweder in Mutanten und Wildtyppflanzen mittels chromatographischer Verfahren, Massenspektrometrie und Elektronen- und Fluoreszenzmikroskopie entweder bestätigt oder neu identifiziert und verifiziert (teilweise durch die Zusammenarbeit mit Partnern der Forschergruppe). Somit trägt das Projekt zu den zentralen Zielen der Forschergruppe bei, die der Erforschung von Regulatoren und Assemblierungsfaktoren für die Biogenese der für die Photosynthese essentiellen Thylakoidmembran dienen.


Projektleitung
Grimm, Bernhard Prof. Dr. rer. nat. Prof. Dr. (Details) (Pflanzenphysiologie)

Laufzeit
Projektstart: 11/2017
Projektende: 01/2021

Forschungsbereiche
Pflanzenphysiologie

Forschungsfelder
Biochemie, Bioenergetik, Elektronenmikroskopische Strukturanalyse, Fluoreszenzspektroskopie, Membranbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Pflanzenphysiologie, Transgene Cyanobakterien und Pflanzen, Zellbiologie

Zuletzt aktualisiert 2021-22-07 um 14:05