Ökonomie der Anpassung an den Klimawandel – Integration ökonomischer Modellierungen und institutioneller Analyse auf verschiedenen Ebenen


Das Ziel des Verbundprojektes besteht darin, die ökonomischen Auswirkungen von Klimawandel und Anpassungsstrategien in Deutschland modellgestützt abzubilden, die Verteilung von Kosten und Nutzen der Anpassung zu analysieren und die institutionellen Rahmenbedingungen des Anpassungsprozesses zu untersuchen. Von diesem Ansatz werden für den weiteren Prozess der Ausgestaltung der deutschen Anpassungsstrategie sowohl ökonomische Informationen als auch geeignete institutionelle Ansätze zur Umsetzung der Strategie erwartet. Die Modellierung, Kosten-Nutzen-Analyse und institutionelle Analyse setzen auf verschiedenen Ebenen an und differenzieren nach verschiedenen Wirtschaftssektoren. Das Teilprojekt der Humboldt-Universität analysiert Fragen der institutionellen Machbarkeit als Einflussfaktoren der Kosten und Risiken des Klimawandels, die mit den Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel in Deutschland einhergehen. Dazu werden Fallstudien in zwei deutschen Regionen, Rheinland-Pfalz und Elbe-Nordseeregion, durchgeführt. Es werden Strategien für eine erfolgreiche Anpassung an den Klimawandel und die Minderung entsprechender Risiken vor dem Hintergrund des dazu notwendigen institutionellen Wandels entwickelt. Hierzu werden die Erkenntnisse aus eigenen sozio-ökonomischen Erhebungen und die Ergebnisse der Modellierungen aus anderen Teilprojekten miteinander verbunden, auf Workshops diskutiert und als Grundlage für die Entwicklung von Szenarien aufbereitet. Aufbauend auf eine Analyse der relevanten Akteure, Transaktionen, Institutionen und Governance-Strukturen zur Hervorbringung zielführender Maßnahmen des Risikomanagements und der Anpassung an den Klimawandel in Deutschland werden anschließend die o.g. Szenarien für einen denkbaren institutionellen Wandel und Governance-Reformen entwickelt.


Projektleitung
Hagedorn, Conrad Prof. Dr. Dr. h.c. (Details) (Ressourcenökonomie)

Mittelgeber
BMBF

Laufzeit
Projektstart: 11/2011
Projektende: 03/2015

Forschungsfelder
Anpassungsstrategien, institutionelle Analyse, Klimawandel, Ökonomische Modellierung, partizipative Gonvernancemodi

Zuletzt aktualisiert 2022-09-09 um 01:06