Digitalisierung von Arbeit und Migration

Digitale Technologien verändern nicht nur die Welt der Arbeit, sondern auch Mobilität und Migration.
Das Projekt untersucht die Reorganisation von Arbeit durch digitale Plattformen und wie sich mit ihr auch Formen, Praktiken und Konzepte von Arbeitsmigration unter digitalen Bedingungen wandeln.

Projektleitung
Bojadžijev, Manuela Prof. Dr. (Details) (Kultur und Lebenstile in der Einwanderungsgesellschaft)

Mittelgeber
DFG: Sachbeihilfe

Laufzeit
Projektstart: 11/2020
Projektende: 03/2022

Zuletzt aktualisiert 2020-06-11 um 23:05