Förderung von Dr. Esra Ertan-Schlüter als Einstein Guest Researcher im Programm zur Förderung der Wissenschaftsfreiheit

Aussprache von türkischen Heritage SprecherInnen;
Thema dieses experimentalphonetischen Projekts ist ein Vergleich der Vokalrealisationen
von bilingualen Deutsch-Türkisch SprecherInnen mit denen von
monolingualen der beiden Sprachen. Insgesondere geht es darum, ob sich der
Erwerb des Deutschen für SprecherInnen türkischer Herkunft auf die Aussprache
der Türkischen auswirkt. Dieses sehr aktuelle Thema der sogenannten Heritage
Languages plant Frau Ertan-Schlüter anhand von umfangreichen, akustischen
Messungen und Perzeptionsstudien zu untersuchen. Die meisten bisherigen
Studien haben sich mit Grammatik und Lexikon beschäftigt, während es kaum
Studien zur Aussprache gibt.

Projektleitung
Mooshammer, Christine Prof. Dr. (Details) (Sprachwissenschaft des Deutschen: Phonetik / Phonologie)

Mittelgeber
Einstein Stiftung Berlin

Laufzeit
Projektstart: 01/2020
Projektende: 12/2021

Forschungsbereiche
Geistes- und Sozialwissenschaften

Forschungsfelder
Linguistik, Phonetik

Zuletzt aktualisiert 2020-08-03 um 21:30