Internationale wissenschaftliche Veranstaltung Genom Editing with CRISPR 2019

Die Entdeckung der CRISPR Repeats und der CRISPR-assoziierten (Cas) -Proteine in Bakterien und Archaeen sowie die erfolgreiche Anwendung solcher CRISPR-Cas-Systeme als Werkzeug für die Genom-Editierung haben die Genforschung in den letzten Jahren revolutioniert. Das Ziel der Konferenz „Genome Editing using CRISPR“ ist es, Forscher aus der Grundlagenforschung und angewandten Bereichen der CRISPR-Biologie zusammenzubringen, um die neuesten Fortschritte auf diesem Gebiet zu präsentieren und zu diskutieren.

Projektleitung
Ehrenhofer-Murray, Ann Prof. Dr. (Details) (Molekulare Zellbiologie)

Mittelgeber
DFG: Sonstiges

Laufzeit
Projektstart: 09/2019
Projektende: 09/2019

Forschungsbereiche
Allgemeine Genetik

Forschungsfelder
Molekularbiologie

Zuletzt aktualisiert 2020-11-09 um 12:55