WIKIMooS- Wissens- und KartierungsIndikatorenset MoorSubstrate

Das Ziel des beantragten Vorhabens WIKIMooS ist es, ein Wissens- und Indikatorenset zur Kartierung und Bewertung der Bodenqualität von Moorsubstraten zu entwickeln.
Anwenderfreundlich und barrierefrei auch elektronisch aufbereitet, kann dieses Tool benutzt werden, um:
- pedogen veränderte Moorbodensubstrate und Bodenhorizonte sicher und nachvollziehbar im Gelände zu erkennen und hinsichtlich ihrer Eigenschaften zu beschreiben,
- Tiefe und Intensität der Bodenveränderung infolge von Entwässerung und intensiver Landnutzung im Gelände sicher zu ermitteln,
- Moorböden hinsichtlich ihrer Eignung für z.B. moorschützende Maßnahmen der Wiedervernässung, aber auch für künftige moorschonende landwirtschaftliche Maßnahmen richtig zuzuordnen und einzustufen,
- für eine Erfolgskontrolle geeignete Vorgehen zu begründen,
- im regionalen Maßstab auf Länderebene (z.B. Landesumweltämter; Ministerien; untere Fachbehörden im Vollzug) Entscheidungen für das Management von Landschaften mit Moorböden unter prognostizierten veränderten Klimabedingungen zu unterstützen.
Eine solche Methode muss transparent, reproduzierbar, praktikabel handhabbar und von üblich ausgebildeten Fachleuten (Biologen, Geologen, Geographen, Hydrologen u.a.) erfolgreich anwendbar sein. Die Entwicklung des Tools wird von Beginn an in sehr enger Kooperation mit den künftigen Nutzern erfolgen, Entwürfe werden mit ihnen getestet und Verbesserungen eingearbeitet.

Principal Investigators
Zeitz, Jutta Prof. Dr. agr. (Details) (Soils and Environmental Science)

Financer
Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Duration of Project
Start date: 04/2019
End date: 03/2022

Research Areas
Agriculture, Forestry and Veterinary Medicine

Research Areas
Bodengeographie

Last updated on 2020-21-10 at 12:02