CowData (Verbesserung des Betriebsmanagements durch Kombination von Stall- und Weidedaten)

Ziel des Gesamtprojekts ist es, eine generische Datenplattform zu entwickeln, die die verschiedenen Datenformate der unterschiedlichen auf Milchviehbetrieben eingesetzten Erfassungssysteme verarbeiten kann. Hierzu werden Daten von Sensor-Prototypen mit denen bereits existierender Erfassungssysteme zu einer neuen Anwendung kombiniert, welche Landwirte beim Management ihrer Herden unterstützen soll.
Auf Versuchsbetrieben in Deutschland, Belgien und in der Schweiz werden dazu Algorithmen entwickelt, die am Ende in eine nutzerfreundliche Anwendung münden sollen. Schwerpunktmäßig werden hierbei das Weidemanagement sowie die Tiergesundheitsüberwachung und die Beschreibung des Verhaltens der Tiere (welfare monitoring) berücksichtigt.

Projektleitung
Hillmann, Edna Prof. Dr. (Details) (Tierhaltungssysteme)

Beteiligte Organisationseinheiten der HU
Tierhaltungssysteme (OKZ: 211141)

Mittelgeber
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Laufzeit
Projektstart: 09/2018
Projektende: 08/2021

Forschungsbereiche
Betriebs-, Kommunikations-, Datenbank- und verteilte Systeme, Tierernährung und Tierernährungsphysiologie, Tierzucht, Tierhaltung und Tierhygiene

Forschungsfelder
Animal Husbandry, animal welfare, precision livestock farming, Tierwohl

Zuletzt aktualisiert 2020-21-10 um 13:18