FG 986: Strukturwandel im Agrarsektor - Teilprojekt 01: Unternehmerisches Entscheidungsverhalten im Experiment

Das Projekt "Unternehmerisches Entscheidungsverhalten im Experiment" ist Teilprojekt in der DFG-Forschergruppe "Strukturwandel im Agrarsektor - eine unternehmens- und politikbezogene Analyse". Ziel dieses Teilprojekts ist es, das Entscheidungsverhalten landwirtschaftlicher Unternehmer zu untersuchen und zu modellieren. Hierbei wird der Tatsache Rechnung getragen, dass reale Entscheidungen dem Phänomen begrenzter Rationalität unterliegen. Existierende Modelle aus der Verhaltensökonomik bzw. der ökonomischen Psychologie sollen getestet, weiterentwickelt und für das Verhalten landwirtschaftlicher Betriebsleiter ausdifferenziert werden. Im ersten Antragszeitraum werden wir uns primär mit Versteigerungen auf Bodenmärkten, dem Investitionsverhalten in dynamischen Entscheidungssituationen und der Gestaltung von Pachtformen befassen. Zur Umsetzung des Teilprojekts werden Methoden der experimentellen Ökonomik verwendet.

Projektleitung
Schade, Christian D. Prof. Dr. (Details) (Forschergruppen)

Mittelgeber
DFG: Forschergruppen

Laufzeit
Projektstart: 08/2007
Projektende: 02/2013

Publikationen
Sandri, S., Schade, C., Mußhoff, O., and M. Odening (2010): Holding on for too long? - An experimental study on inertia in entrepreneurs' and non-entrepreneurs' disinvestment choices. Journal of Economic Behavior and Organization, 76, 30-44

Zuletzt aktualisiert 2020-09-03 um 17:05