FG 986: Strukturwandel im Agrarsektor - Teilprojekt 02: Bedeutung von Finanzierung und Kapitalmärkten für Investitionsentscheidungen und Unternehmensentwicklung

Der Zugang zu finanziellen Ressourcen stellt eine wesentliche Determinante für die Betriebsentwicklung dar. Dem Kapitalbedarf von Agrarbetrieben stehen insbesondere in Transformationsländern unvollkommen entwickelte Finanzmärkte entgegen. Ziel dieses Teilprojekts ist es, Existenz und Ausmaß von Kapitalmarktunvollkommenheiten im Agrarsektor aufzuzeigen und den Einfluss auf das Investitionsverhalten von Agrarbetrieben am Beispiel von Deutschland und der Ukraine empirisch nachzuweisen. Aus methodischer Sicht soll ein Beitrag zur Weiterentwicklung des ökonometrischen Instrumentariums zur Schätzung von Kapitalmarktunvollkommenheiten und dem Zusammenhang von Investition und Finanzierung geleistet werden.

Projektleitung
Odening, Martin Prof. Dr. agr. habil. (Details) (Forschergruppen)

Mittelgeber
DFG: Forschergruppen

Laufzeit
Projektstart: 08/2007
Projektende: 08/2013

Zuletzt aktualisiert 2020-09-03 um 17:05