Dynamic Semiparametric Factor Models and Asset Valuation

Das TP B1 befasst sich mit der dynamischen semiparametrischen Modellierung von Risikofaktoren. Im Vordergrund steht dabei die GPLSIM (Generalisiertes Partiell Lineares Modell) Klasse für Panelregressionen und DSFMe (Dynamische Semiparametrische Faktormodelle). Die Hauptstossrichtung dieses Forschungsprojektes ist die Entwicklung und Implementierung der statistischen Theorie dieser Modellklasse und deren Anwendung auf die Dynamik der SPDs und auf Paneldaten. Dabei werden extrem rechenintensive (theoretisch weitgehend noch unerforschte) Verfahren eingesetzt. Die empirische Kalibration geschieht aus den Datenquellen (e.g. hochfrequente Optionspreiszeitreihen, Makro Zeitreihen), die in Verbindung mit dem FEDC erstellt werden. Die entwickelten Verfahren werden von den Projekten B2, B3, B4 genutzt und ökonomische Modellierung der erhaltenen VAR Zeitreihen zusammen mit den Projekten C1, C2.

Projektleitung
Härdle, Wolfgang Prof. Dr. (Details) (Statistik)

Mittelgeber
DFG: Sachbeihilfe

Laufzeit
Projektstart: 04/2004
Projektende: 09/2005

Zuletzt aktualisiert 2020-10-03 um 16:43