Wissenschaftliche Begleituntersuchung des Schulversuchs "Bilinguale Erziehung gehörloser Schülerinnen und Schüler"

In dem Projekt werden die sprachliche und kommunikative Entwicklung von in Gebärden-, Laut- und Schriftsprache geforderten gehörlosen Kindern erfasst und mit anders geförderten Hörgeschädigten verglichen.

Projektleitung
Ahrbeck, Bernd Prof. Dr. phil. (Details) (Verhaltensgestörtenpädagogik)

Mittelgeber
Berlin/ Sonstige

Laufzeit
Projektstart: 08/2002
Projektende: 07/2007

Publikationen
K.-B. Günther/I. Schaefke u.a. (2003): Bilinguale Erziehung als Förderkonzept - Abschlussbericht zum Hamburger bilingualen Schulversuch. Hamburg: Signum.

Zuletzt aktualisiert 2020-10-03 um 16:35