Chora hellenistischer Poleis. Struktur und Funktion

Innerhalb des politisch-rechtlichen Rahmens der hellenistischen Polis (Stadtstaat) bilden das eigentliche städtische Zentrum (asty) und das ihm zugehörige Umland (chora, regio) ein ökonomisches und soziales Ganzes. Mit der einen Komponente dieses wechselseitigen Wirtschafts- und Sozialverbundes - der unmittelbaren Agrarzone, der Landmark der Polis - befasst sich das Projekt.

Projektleitung
Nippel, Wilfried Prof. Dr. phil. (Details) (Alte Geschichte I)

Mittelgeber
DFG: Sachbeihilfe

Laufzeit
Projektstart: 07/2002
Projektende: 06/2004

Zuletzt aktualisiert 2020-10-03 um 16:30