Abbrüche beruflicher Qualifizierungsmaßnahmen in der Rehabilitation - eine qualitative Studie zu individuellen und kontextbezogenen Ursachen

Identifikation der subjektiven Gründe, gesundheitlicher Probleme, persönlicher und fami-liärer Konstellationen und institutioneller Bedingungsfaktoren (Zuweisung, Beratung, Angebotsform, Didaktik, Teilnehmerstruktur, usw.) sowie deren Wahrnehmung aus Sicht der Beteiligten (Teilnehmer und Trainer), die zum Abbruch von Qualifizierungsmaßnah-men zur Teilhabe am Arbeitsleben führen.

Projektleitung
Kardorff, Ernst von Prof. Dr. phil. (Details) (Rehabilitationssoziologie / berufl. Rehab./ Rehabilitationsrecht)

Mittelgeber
Sonstige Bundesmittel (keine Ministerien)

Laufzeit
Projektstart: 01/2012
Projektende: 08/2013

Zuletzt aktualisiert 2016-05-03 um 16:37