Anwendung extrem hoher Magnetfelder auf Festkörper

Magnetotransportmessungen in stärksten Feldern über destruktive Methoden

Projektleitung
Ortenberg, Michael von Prof. Dr. rer. nat., habil., i. R. (Details) (Experimentelle Physik (Magnetotransport in Festkörpern))

Mittelgeber
DFG: Sachbeihilfe

Laufzeit
Projektstart: 10/1997
Projektende: 03/2000

Forschungsfelder
Explosive Flusskompression, single turn coil -Technique

Zuletzt aktualisiert 2020-12-03 um 23:15