19th Symposium on Lattice Field Theory (Veranstaltung)

Für das Fachgebiet "Quantenfeldtheorie auf dem Gitter" wird seit etwa 20 Jahren jährlich ein internationales Symposium durchgeführt, an dem Vertreter aller wichtigen Forschungszentren und -gruppen aus aller Welt regelmäßig teilnehmen. Bei diesem Gebiet stehen vor allem Computersimulationen von Feldtheorien, approximiert auf raum-zeitlichen Gittern, im Mittelpunkt des Interesses. Sie stellen inzwischen einen essentiellen Teil der Elementarteilchenphysik dar. Der Bogen von Themen spannt sich von
grundsätzlichen, strukturellen Fragen der Quantenfeldtheorie über experimentell relevante Vorhersagen der Quantenchromodynamik bis hin zur eigenen Entwicklung von massiv-parallelen Supercomputer-Systemen.

Projektleitung
Müller-Preußker, Michael Prof. i. R. Dr. sc. nat. (Details) (Theoretische Physik (Theorie der Elementarteil./Phänomenologie))

Mittelgeber
Privat/ Mittelgeber Berlin

Laufzeit
Projektstart: 08/2001
Projektende: 12/2001

Zuletzt aktualisiert 2020-15-03 um 23:18