Exploration einer sytematischen Erfolgskontrolle des DOSB-Programms "Integration durch Sport"

Das DOSB-Programm „Integration durch Sport“ wird vom Bundesministerium des Innern (BMI) und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Umsetzung obliegt den Landes- und Regionalkoordinatoren, die in ihren jeweiligen Bundesländern dafür verantwortlich sind, die rund 750 so genannten Stützpunktvereine, die Netzwerkpartner und die freiwillig Engagierten konzeptionell, planerisch und organisatorisch zu unterstützen. Angesichts der beachtlichen Größenordnung des Programms und vor dem Hintergrund der Zielstellung, eine kontinuierliche Erfolgsoptimierung zu gewährleisten, ist es das Ziel der „Exploration und systematischen Erfolgskontrolle“ den DOSB beim Prozess der Überarbeitung des Formularwesens zu begleiten.

Projektleitung
Braun, Sebastian Prof. Dr. (Details) (Sportsoziologie)

Mittelgeber
Privat/ Mittelgeber alte Bundesländer

Laufzeit
Projektstart: 10/2012
Projektende: 11/2012

Zuletzt aktualisiert 2020-12-10 um 00:19