Aufbau eines Europäischen Sanddornnetzwerkes

Ziel des EUSeabNET ist der Aufbau eines europäischen Sanddornnetzwerkes, in welchem sich
Wissenschaftseinrichtungen und innovative Unternehmen zusammenfinden, um den Anbau und die Verarbeitung
von Sanddorn (Hippophae rhamnoides L.) auf europäischer Ebene weiter zu entwickeln und zu stärken. Geplante
Schwerpunkte der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sind: 1.Prüfung der gesundheitsfördernden Wirksamkeit
verschiedener Inhaltsstoffe des Sanddorn, insbesondere Fruchtfleisch- und Kernöle sowie Blätter (inkl. Entwicklung
geeigneter analytischer Methoden zur Inhaltsstoffbestimmung); 2. Entwicklung gesundheitsfördernder
Sanddornprodukte; 3.Stärkung des Sanddornanbaus durch Bearbeitung aktueller Problemstellungen
(Bekämpfungsstrategien gegen Verticillium-Welke, Sortenprüfung, Entwicklung von Verfahren zur Mikropropagation).
4.Entwicklung schonender Verarbeitungsstrategien und -technologien; 5. Schaffung einer nachhaltigen
Produktionskultur zur umfassenden Nutzung der Naturressourcen.

Principal Investigators
Schmidt, Uwe Prof. Dr. (Details) (Section Biological Systems Technology)

Financer
BMBF

Duration of Project
Start date: 09/2012
End date: 10/2013

Last updated on 2020-12-10 at 11:50