Interaktion und Auswirkung von Umwelt und Gesundheit in Städten (GreenEquityHEALTH): Gesundheit und Wohlbefinden im Kontext globaler Herausforderungen

Die Nachwuchsgruppe „Environmental-health Interactions in Cities [GreenEquityHEALTH] – Challenges for Human Well-being under Global Changes“ wird quantifiziertes Wissen bereitstellen, das zeigt, wie genau urbane Grünflächen tatsächlich zur Abmilderung von globalen Herausforderungen im Zusammenhang mit Klimawandel, Urbanisierung und demographischen Wandel beitragen.

Projektleitung
Kabisch, Nadja (Details) (Landschaftsökologie und Biogeographie)

Beteiligte Organisationseinheiten der HU

Beteiligte externe Organisationen

Mittelgeber
BMBF

Laufzeit
Projektstart: 08/2017
Projektende: 07/2022

Forschungsfelder
Geographie

Zuletzt aktualisiert 2020-01-06 um 18:01