Hetero-Pacman-Verbindungen als potentielle Katalysatoren für die Wasseroxidation, Kohlenstoffdioxid- oder Sauerstoff-Reduktion

- Synthese von Hetero-Pacman-Verbindungen
- Homogene Katalyse und Spektroskopie unter in-operando-Bedingungen
- Synthese von funktionalen porösen Netzwerken (Elektropolymerisation via Thiophen-Substituenten)
- Untersuchung der heterogen-katalytischen Eigenschaften (Wasserstoffperoxid- und Sauerstoff-Reduktion)

Projektleitung
Schwalbe, Matthias (Details) (Anorganische und Allgemeine Chemie I)

Mittelgeber
DFG-Exzellenzinitiative: Cluster

Laufzeit
Projektstart: 11/2017
Projektende: 12/2018

Zugehöriges Dachprojekt
11/2017 - 12/2018

Forschungsfelder
Anorganische Chemie, Katalyse

Zuletzt aktualisiert 2020-01-06 um 18:00