CARBOFLUX - Bewertung klimarelevanter Treibhausgasflüsse in wiedervernässten Waldmooren

Mit Hilfe des Forschungsvorhabens sollen klimarelevante Treibhausgasflüsse in einem wiedervernässten Waldmoor (Möllersches Luch in der Rüthnicker Heide) gemessen und quantifiziert werden. Schwerpunkt stellt die Untersuchung des Einflusses verschiedener Vegetationsdecken und Wasserstände auf den Gasfluss dar. Die einzelnen Treibhausgase (CO2, CH4, N2O) werden mit Hilfe von Gas-Sammelhauben direkt im Feld aufgenommen und im Labor am Gaschromatographen hinsichtlich ihrer Konzentrationen gemessen. Das Projekt gliedert sich in drei wesentliche Arbeitspakete: 1.) Den Aufbau und die Installation der Messeinrichtungen im Feld, 2.) Die eigentlichen Gasmessungen im zwei- bis vierwöchigen Wechsel mit Unterstützung eines Geländetutors, 3.) Die modellbasierte Berechnung und klimarelevante Bewertung der Spurengasflüsse.
Abschließend werden die Gesamtemissionen des Moores mit Hilfe des GEST-Ansatzes bestimmt und an Hand von Szenarien der Erfolg der Wiedervernässung auf die Klimaschutzfunktion des Moores bewertet.

Principal Investigators
Zeitz, Jutta Prof. Dr. agr. (Details) (Soils and Environmental Science)

Financer
Sonstige Stiftungen

Duration of Project
Start date: 10/2012
End date: 08/2016

Last updated on 2020-19-10 at 16:18