SFB 951/2: HIOS - Nanowires grown from photocatalytically active organic nanotubular templates (TP A 6)

In diesem Projekt werden Plasmonen-Anregungen in ultradünnen Silberdrähten, umgeben von konjugierten organischen Molekülen, untersucht. Die Präparation dieser Drähte aus Lösungen soll hinsichtlich der Länge und Kristallisationsgrad optimiert werden. Die Plasmonen resonanzen sollen an Einzeldrähten mit Hilfe von Rastersondentechniken untersucht werden. Die Feldverstärkung der Metalldrähte soll für eine ultrasensitive Detektion von Schwingungsspektren in der Infrarotspektroskopie verwendet werden.

Projektleitung
Rabe, Jürgen P. Prof. Dr. rer. nat. (Details) (Experimentelle Physik (Physik von Makromolekülen))

Mittelgeber
DFG: Sonderforschungsbereich

Laufzeit
Projektstart: 07/2015
Projektende: 06/2019

Zuletzt aktualisiert 2020-09-09 um 12:16

Link teilen