Interaction analysis of the AAA+ domain of the heterochromatin protein Sir3

Der silent information regulator 2/3/4 (SIR) Komplex ist ein archetypischer Heterochromatinkomplex, der für die Genrepression an den Paarungstyp-Genen und den Telomeren der Hefe Saccharomyces cerevisiae notwendig ist. Die Komponente Sir3 besteht aus einer N-terminalen bromo-adjacent homology (BAH) Domäne und einer C-terminalen Domäne, die Ähnlichkeit zu AAA+ ATPasen besitzt. Vor kurzem haben wir die Kristallstruktur der AAA+ Domäne bestimmt und haben durch eine extensive Mutationsanalyse Regionen auf dieser Domäne identifiziert, die für die Sir3 Silencing-Funktion notwendig sind. Eine dieser Regionen vermittelt die Interaktion zu Sir4. Im hier beantragten Projekt werden wir durch eine Kombination genetischer, molekularbiologischer und biochemischer Methoden die Interaktionspartner von drei weiteren Regionen bestimmen, und wir werden die Region auf Sir4 definieren, die mit Sir3 interagiert. Diese molekulare Information über Proteininteraktionen innerhalb des SIR Komplexes und mit Chromatin wird komplementär zu struktureller Information über SIR sein und wir es damit zum ersten Mal ermöglichen, molekulare Einsichten in einen Heterochromatin-Komplex zu gewinnen.

Projektleitung
Ehrenhofer-Murray, Ann Prof. Dr. (Details) (Molekulare Zellbiologie)

Mittelgeber
DFG: Sachbeihilfe

Laufzeit
Projektstart: 10/2013
Projektende: 08/2018

Publikationen
Samel, Anke, Rudner, Adam and Ann Ehrenhofer-Murray (2017) Variants of the Sir4 Coiled-Coil Domain Improve Binding to Sir3 for Heterochromatin Formation in Saccharomyces cerevisiae. G3 (Bethesda) 7(4): 1117-1126.

Ann Ehrenhofer-Murray (2015) Architektur eines Heterochromatinkomplexes. BIOspektrum 6/2015, S. 597.

Zuletzt aktualisiert 2020-19-06 um 15:53